Der Fasching ist zu Ende, der Winter geht schon langsam in den Frühling über. Die Fastenzeit hat begonnen - es ist wieder einmal eine Zeit des Übergangs – herrlich oder? Du wirst sie sicher schon bemerkt haben – die längeren Tage, die vermehrte Sonnenstunden, das morgendliche Vögelgezwitscher. Vielleicht steigt die Lust, den Garten langsam vorzubereiten, das Auto zu reinigen, die Wohnung und speziell die Fenster auf Vordermann zu bringen. Warum nicht auch dem Körper mit einer...
Der erste Monat des neuen Jahres ist zu Ende und in der Natur herrscht bereits sicht- und spürbare Veränderung. Nimmst Du es im Aussen wahr? Spürst Du es auch im Innen? Gibt es Veränderungswünsche in Dir? Folgst Du Deinen inneren Impulsen oder ignorierst Du sie? Gehst Du ihnen nach, indem Du Entscheidungen triffst und aktiv wirst ? Hast Du 2020 einen Namen gegeben? Das Jahr der Liebe / der Gesundheit / des Erfolgs / der Selbstfürsorge / des Miteinander / des NEIN Sagens / des Grenzen...
Jetzt kann ich endlich die Bombe platzen lassen. Seit einigen Wochen weiss ich es zwar schon, aber ich wollte noch nichts verraten, auch weil es eine ganz neue Herausforderung für mich war. Nun von Anfang an. Wie Du sicherlich weisst, liebe ich es, neue Erfahrungen zu machen und mich immer wieder selbst ins kalte Wasser zu stupsen, um herauszufinden, ob etwas klappt, und ob es mir überhaupt Freude bereitet. Ausserdem habe ich mir seit dem Tod eines Freundes auf die Stirn geheftet, dass das...
Ein gutes neues Jahr wünsche ich Dir. Möge es mit Gesundheit, Erfolg, Herzenswärme, Liebe, Freundschaft und Glück gesegnet sein. So nun ist es endlich da - 2020 hat 2019 abgelöst und viele sind wahrlich froh darüber, denn die letzten 12 Monate waren für so ziemlich jeden auf die eine oder andere Art herausfordernd. War das bei Dir auch so? Wie schon im letzten Newsletter darauf hingewiesen, beginnt nicht nur ein neues Jahr. Es beginnt eine neue Dekade und obendrein beginnen kosmisch...
Kindern fällt es meist ganz leicht, sich etwas zu wünschen. Also wenn ich daran danke, als ich ein kleines Mädchen war, da war mein Wunschzettel ans Christkind ganz schön lange. Allein der Gedanke, dass es da ein Wesen gibt, das alles bringt, was das Herz begehrt, läßt jedes Kinderauge strahlen. Irgendwann bekommen viele dann allerdings zu hören, man solle nicht so unverschämt sein, oder doch etwas mehr Bescheidenheit an den Tag legen. Das sei doch alles viel zu teuer, man hätte...
Nachdem ich immer wieder gefragt werde, was vedische Astrologie eigentlich ist, werde ich in diesem Newsletter näher darauf eingehen. Auch warum es momentan so turbuent zugeht - im Innen sowie im Aussen (und das hat nichts mit Weihnachten zu tun), läßt sich wunderbar erläutern. Ich beginne ganz von vorne - das ist auch das, was ich in meinen Beratungen mache, denn dann geht schon einmal das erste Licht auf, warum und wieso etwas ist wie es ist. Im Westen beginnt die Zeitrechnung mit Christi...
Das Jahr neigt sich dem Ende zu, es ist dunkel und wir verbringen immer mehr Zeit daheim - also ich zumindest. Ist das bei Dir auch so? Die eigenen 4 Wände zu dekorieren, Kekse zu backen, zu putzen, auszumisten, um es einfach gemütlich, fein und wohlig zu haben. Kerzen anzuzünden, Gäste einzuladen (oder auch nicht) - all das gehört für mich einfach dazu zum Advent. Wichtig ist allerdings, sich dafür die Zeit zu nehmen Im Dezember gilt es dann, wenn der nötge Rahmen da ist, ein `Resumé`...
Draussen ist es dunkel und kalt die letzten Tage. Da mag man am liebsten einfach zuhause sein. Also ich zumindest. Da hab ich das Gefühl, ich versäume nichts, denn sobald die Sonne scheint, zieht es mich hinaus und ich möchte die Natur geniessen. Aber so, kann ich entspannt in den eingenen 4 Wänden sein. Ach wie freue ich mich immer über mein wohliges Daheim. Abends auf eine Tasse Tee, ruhige Musik, ein Buch oder einen Film. Nicht einmal großartig viel Plaudern mag ich, wenn ich...
Wenn wir Menschen betrachten, ist optisch schnell zu erkennen, dass es unterschiedliche Körpertypen gibt. Die einen sind spindeldürr mit kaum Körperfett, andere neigen zu Wasseransammlungen und Rundlichkeit, auch wenn sie normalgewichtig sind. Wieder andere sehen athletisch und muskulös aus, selbst wenn die Zeiten, in denen Sport betrieben wurde, Jahre zurückliegt. Wieso ist das so? Es gab immer schon Lehren, die dementsprechende Zusammenhänge erkannten und Kategorisierungen definierten....
Was wäre das Leben ohne Struktur? Damit ist eine gewisse Regelmäßigkeit gemeint. Täglich zur Arbeit zu gehen, in der Kantine Mittag zu essen, Montag abends zum Yoga, dienstags zum Stammtisch, mittwochs die Kinder zu den Pfadfindern zu bringen, am Wochenende zu den Eltern etc. Was wäre das Leben mit zu viel Struktur, ohne Spontanität und Abwechslung? Ohne außertürliche Ereignisse, unerwartete Besuche, ´zufällige Treffen´oder abenteuerliche Mutproben? Klar - die Mischung machts. Und je...

Mehr anzeigen