Körpertypen nach Ayurveda

Wenn wir Menschen betrachten, ist optisch schnell zu erkennen, dass es unterschiedliche Körpertypen gibt. Die einen sind spindeldürr mit kaum Körperfett, andere neigen zu Wasseransammlungen und Rundlichkeit, auch wenn sie normalgewichtig sind.

Wieder andere sehen athletisch und muskulös aus, selbst wenn die Zeiten, in denen Sport betrieben wurde, Jahre zurückliegt. Wieso ist das so?

Es gab immer schon Lehren, die dementsprechende Zusammenhänge erkannten und Kategorisierungen definierten.

Choleriker, Phlegmatiker, Sanguiniker und Melancholiker sind weitläufig bekannt, genauso wie Ekto - Meso- und Endomorphe. Vielleicht hast Du davon schon gehört oder gelesen.

Die Tradition des Ayurveda teilt Menschen auch in verschiedene Körpertypen ein. Hier spricht man im Groben von 3 Typen:

Dem VATA, PITTA und KAPHA Typ. Und dann gibt es auch Mischtypen.

Hier ein grober Überblick:

VATA 🌬🦌

entspricht dem Luftelement, dementsprechend ´luftig´ ist sein Wesen. Vatatypen sind vergleichbar mit einer grazilen, feingliedrigen Gazelle, die flink, neugierig und manchmal sprunghaft und unruhig ist.

Sie neigen zu trockener Haut, haben eine sensible Verdauung, unregelmäßigen Appettit, und Störungen bzw Krankheiten mit dem Bewegungsapparat wie Rheuma, Rückenproblemen oder Osteoporose sind typisch.

Der Vata Typ ist künstlerisch, kreativ, kontatktfreudig, schnell zu begeistern und phantasievoll aber auch schnell gelangweilt und unstet.

PITTA 🔥🐅

entspricht dem Feuer Element, dementsprechend ist sein Wesen hitzig, feurig, scharf, dynamisch - einem Tiger vergleichbar - auch optisch: sportlich, athletisch, muskulös.

Pitta Menschen haben ausserordentlich viel Energie, sowohl körperlich als auch geistig. Sie sind zeilgerichtet, handlungsorientiert, haben große Führungsqualität, brillieren mit scharfem Verstand und überzeugenden Argumenten, neigen aber auch zu Dominanz, Sturheit und Egoismus.

Ihr Stoffwechselumsatz sowie Verdauung sind sehr gut, sie schwitzen viel und schnell und mögen meist Sommerhitze nicht allzu gerne.

Sie neigen zu Übersäuerung, was sich oft in Hautproblemen, Entzündungen, Magen und Leberproblemen wiederspiegelt.

Sport wird gerne leistungsmäßig und als Herausforderung ausgeübt, dient aber auch dazu, zu viel Aggressivität und `Feuer` abzubauen.

KAPHA 💧🐘

entspricht dem Erd und Wasserelement, dementsprechend ist ihr Wesen bodenständig, stabil, langsam, tolerant, zufrieden und strukturiert.

Wenn man wieder einen Vergleich mit einem Tier schaffen will, ist der Kapha Typ am ehesten ein Elefant - stämmig, mit rundlichen Konturen, alles ist groß und ausdrucksstark: die Augen, die Zähne, die Haare, Hände und Füße.

Obwohl er ein gutes Immunsystem hat, neigt Beschwerden im Lungen und Bronchialbereich und Übergewicht.

Kaphas lieben die Gemütlichkeit.
Essen hat einen sehr hohen Stellenwert in ihrem Leben, was allerdings auch zu Schwerfälligkeit und Müdigkeit führt.

Ein gutes Langzeitgedächtnis, Hilfsbereitsschaft, Geduld und Freundlichkeit, Loyalität, Zuverlässigkeit und Vertrauen machen sie zu angenehmen Zeitgenossen.

Reine Typen sind selten, meist gibt es Mischtypen.

Aufgrund von Verhaltensweisen können auch Vata / Pitta / Kapha Störungen entstehen, das heisst, ein Vatatyp zB, der ja prinzipiell schlank ist, kann aufgrund von Verhaltenweisen, Stress oder Ernährungsgewohnheiten genauso übergewichtig werden.

—> Welcher Typ bist Du? Wo ordnest Du Dich am ehesten ein oder bist Du ein Mischtyp?

Das Thema könnte unendlich lange ausgeschmückt werden - dies soll lediglich eine kleine Richtlinie sein.

—> Eine individuelle Beratung ist sehr hilfreich, um in kürzester Zeit, je nachdem welches Thema vorherrscht, Ergebnisse zu erzielen und zwar mit Nahrungsmitteln und Verhaltensweisen. Hautprobleme, Entzündungen, sowie alles oben beschriebene kann mit Ernährung gut ausgeglichen und ohne Medikamente Wunder wirken.

In Kombination mit vedischer Astrologie kann auch schnell erkannt werden, welche Lernaufgabe dahinter steckt, welche Anlage die jeweiligen Person aufgrund dieser Disposition mitbringt und inwiefern alles zusammen zu mehr Verständnis, Zufriedenheit und Gesundheit führt.

Vn 22.-24.11.2019 wird es in der Villa Sonnwend National Park Lodge ein
‚Yoga & Ayurveda‘ Retreat geben .. weitere Infos folgen.

Außerdem gibt es ein

# SPEZIALANGEBOT

Individuelle AYURVEDABERATUNG inkl Vedischer Chart Analyse um 190 € statt 250€ inkl Mwst. (ca 90 min).

Bei Interesse schreibe mir bitte ein Mail an office@martha-yoga.at und wir vereinbaren einen Termin per Skype, Whatsapp, Messenger Teleon oder persönlich bei mir in Linz.

Ich freue mich auf Dich!

Martha

Martha Irndorfer ist seit 2001 selbständige Trainerin für Körperbewusstsein, Yoga, Gruppenfitness, Lebens und Sozialberatung / Coaching.

 

Ihre zahlreichen Ausbildungen ua im Bereich Ernährung (TCM, Ayurveda, Stoffwechseltypisierung, emotionales Essen, Essstörungen..) ihre langjährige Praxis, unzähligen Beratungen, ihre Neugierde, Intuition, Interesse sowie Selbstrecherche ua im Bereich vedische Astrologie (Jyotish) und allen voran ihre eigene jahrzehntelange Essstörung bieten ein breitgefächertes Angebot, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt und jede Beratung individuell und einzigartig macht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0