Dein Körper repräsentiert Dich als Ganzes

Dein Körper repräsentiert DICH als Ganzes!
Was Du denkst, was Du fühlst, wie Du über Dich und andere sprichst.
Jede Zelle speichert all dies und dementsprechend zeigen sich an bestimmten Stellen Schmerzen, Wassereinlagerungen, Verspannungen, Entzündungen, Fettansammlungen, Hautreaktionen oder eben positive Ausstrahlung, Sanftheit, Kraft und Beweglichkeit.
 
Dein Körper drückt also aus, was nicht anders ausgedrückt werden kann.
 
Es sind Deine Gedanken und Deine Emotionen, die sich am und im Körper manifestieren.
 
All dies ist die Sprache der Seele, die es gilt zu ‚entschlüsseln‘.
 
Yoga, Bewegung in der Natur, tiefes Atmen, typgerechte und den Jahreszeiten angepasste Ernährung, Embodiment durch EFT, Kreativtherapie und Journaling sowie seinen Bedürfnissen nachzugehen, sprich viel und oft das zu tun, was Dich nährt und glücklich macht, sind meines Erachtens die besten Ressourcen für einen gesunden, lebendigen, leichten Körper und Dein Leben.
 
Je besser Du Dich selbst kennst, und da gehört es auch dazu, regelmäßig zu Trauern, Wut abzulassen, die Emotionen also bewegen in Form von Weinen, Schreien, Singen, Tanzen, Yoga, kreativem Ausdruck .. umso durchgängiger ist Dein Körper und umso mehr kannst Du der oder die sein, als der oder die Du gedacht bist.
 
Ich wünsche Dir heute, dass es Dir gelingt, gut mit Dir selbst umzugehen, achtsam zu sein, mit Deinem Körper, Deinen Emotionen, Gedanken, Entscheidungen und Deinem Verhalten allgemein.
 
Und da geht es nicht immer nur um Licht und Liebe .. sondern ganz im Gegenteil.
Lass alles zu, was sich zeigt und würdige es.
Die Wut ist gut. Sie bringt Dinge ans Licht und bedeutet, etwas transformiert sich in Dir. Etwas will genauer betrachtet werden.
JEDE EMOTION IST GUT UND WICHTIG !!! Ja auch Hass und Groll, Sich klein und ungeliebt zu fühlen. Sich schwach und unwichtig zu fühlen.
 
Ich begleite vor allem Frauen (da ich ja selbst eine bin und weiß, wie wir Frauen fühlen), mit ihrer Trauer, ihrer Wut, ihrem Hass, ihren ungeweinten Tränen, die sich oft als Wassereinlagerungen, Fettansammlungen, Schweregefühl und Müdigkeit im Körper manifestiert, umzugehen bzw diese als wertvolle Ressourcen zu sehen und zu nutzen.
 
--> Vereinbare ein kostenloses Visionsgespräch mit mir indem Du mir ein Mail an office@martha-yoga.at sendest.
Wie können Skypen, uns per WhatsApp oder Messenger treffen.
 
Ich freu mich, Dich zu begleiten und Dir mit meinen Erfahrungen und Erkenntnissen weiterhelfen zu können! Denn ich weiss, wie es sich anfühlt, im Aussen zu funktionieren während innen drinnen ein Kampf herrscht.
 
Wie es sich anfühlt, sich zu verstecken oder zu entfernen, sich selbst auszuschließen um nicht als schwach, ´zu´sensibel, zu emotional, zu unlustig, zu humorlos, zu wenig stark, zu .... abgestempelt zu werden.
 
--> Trau Dich und schreib mir, poste einfach in die Kommentare oder teile diesen Artikel mit Deinen Freunden.
Es gibt so viele Frauen, die sich darin wiedererkennen und froh sind, wenn sie verstanden werden in ihrem Fühlen, Denken und Sein.
 
Alles Liebe Martha
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0